Bodenprobendienst

Unser Bodenproben-Team

GPS gestützte Bodenprobung und Auswertung

Wir ziehen die Proben GPS unterstützt an festgelegten Punkten im Schlag mit einem unserer Fahrzeuge und bereiten die Daten als Karten auf.

Die gezielte Bodenprobenahme mit Hilfe von GPS eröffnet Ihnen deutliche Einspar- potentiale z. B. bei der Grunddüngung. Im ersten Schritt erstellen wir mit Bodenarten- karten, Leitfähigkeitsmessungen oder Ortho-Photos präzise Bodenkarten von Ihren Flächen.

Auf dieser Grundlage definieren wir zusammen mit Ihnen das Raster und
die Positionen der Probenahmestelle. Hier sind selbstverständlich auch
die Bodenunterschiede innerhalb der Schläge berücksichtigt.

Mit der Agrarsoftware AO Agrar-Office von FarmFacts sehen
Sie dann die Ergebnisse der Bodenanalyse gleich als farbige Versorgungskarte.

Eine genaue Leistungsübersicht zu den Grundnährstoff- und Nmin-Proben finden Sie links im Menü.

 

Der Probenablauf

Zum vergrößern - bitte anklicken

 

Bodenqualität

Wir gestalten mit Ihnen zusammen den erfolgreichen Einstieg in die teilflächenspezifische Bewirtschaftung Ihrer Flächen: Bodenartenkarte kombiniert mit Ortho-Photos bilden die Grundlage für die präzise GPS-gestützte Düngung der Grundnährstoffe – starten Sie jetzt.

Probenplanung

Auf der Basis der Bodenartenkarte stellen wir mit Ihnen zusammen die optimaleRastergröße fest und planen die Fahrspuren für die Bodenprobe-Entnahme. Nach der Entnahme der Proben folgt eine schnelle Analyse im Labor und Sie erhalten die Daten bereits fertig für Ihr Teilflächen-Management aufbereitet.