Direkt den Hauptinhalt ansteuern

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter: +49 (0)8561-300680

oder nutzen Sie unser Anfrageformular

FarmFacts Drohnencenter

Drohnen-Dienstleistungen und UAV-Systeme für die Land- und Forstwirtschaft.

Folgende Drohnenleistungen bieten wir an:

  • Trichogramma Ausbringung
  • Schadensbeurteilung aus der Luft
  • NIR-Befliegung
  • Luftbild und Videoaufnahmen
  • Teilflächenbestimmung
  • Rehkitzrettung
  • Schwachstellenerkennung Solardächer

Egal ob Sie mithilfe unseres Multikopters Schädlingen den Kampf ansagen möchten oder von Ihren landwirtschaftlichen Flächen Luft- und Videoaufnahmen machen möchten, wir unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben.
Unsere speziell ausgebildeten Mitarbeiter beraten Sie gerne und zeigen Ihnen die vielfältigen Einsatzgebiete eines Multikopters.
Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot  oder beraten Sie bei der Anschaffung einer Drohne.

Kontaktieren Sie uns!

Schädlingsbekämpfung via Drohne

Beim Maisanbau kann der Maiszünsler wirtschaftlich bedeutenden Schaden anrichten. Dessen Befall hat in den letzten Jahren in Deutschland stark zugenommen. Dabei steigt nicht nur die befallene Fläche stark an,sondern auch die Intensität pro Fläche nimmt immer mehr zu.
Betroffen sind fast alle Anbaulagen.FarmFacts bietet mit dem Einsatz eines Multikopters eine innovative und wirkungsvolle Bekämpfungsmöglichkeit, die auf der Ausbringung von Nützlingen (Schlupfwespen) basiert.
Dazu werden mit Hilfe eines Multikopters die Maisflächen zweimalig im Abstand von 10-14 Tagen während des Befallzeitraums beflogen. In regelmäßigen Abständen werden 100 Kapseln mit Schlupfwespen (Trichogrammen) auf dem Feld ausgebracht. Diese parasitieren das Eigelege des Maiszünslers und bekämpfen diesen somit wirksam und umweltschonend. Dadurch werden der Maisertrag und die Qualität des Ernteguts abgesichert. Zudem wird die Maiszünslerpopulation im Folgejahr wirksam reduziert.

Nico Höfner

Leitung Drohnendienst

Tel.: +49 (0)5671-5003-35

drohne.server-mail@farmfacts.de